MapFactor: GPS Navigation – super kostenlose App

In unserem Urlaub auf Teneriffa hatten wir uns vorgenommen, die Insel zu erkunden. Am Ende des Urlaubs hatten wir mehr als 3.500 km hinter uns gebracht. Wir haben alles gesehen, was wir uns vorgenommen hatten und dieses auch immer sofort gefunden. Ohne ein vernünftiges Navi wäre das wohl nicht möglich gewesen. Da der Mietwagen kein […]

weiter lesen ...

Billigflieger im Vergleich – RyanAir vs. Norwegian Air

Heute will ich mal zwei sogenannte Billigflieger direkt vergleichen. Die eine Airline ist RyanAir, die andere ist Norwegian. Wir sind mit beiden auf die Kanaren geflogen. Von daher kann ich auch nur Mittelstreckenflüge beim Vergleich berücksichtigen. Bei Kurz- oder Langstreckenflüge könnte das Ergebnis evtl. auch anders ausfallen. Flugzeuge RyanAir nutzt ausschließlich die Boing 737-800. Norwegian […]

weiter lesen ...

Auch bei uns wird jetzt ge-LOOM-t …

Als wir Ende August aus dem Urlaub kamen, sah ich im Fernsehen einen Bericht über kleine Gummibänder, aus denen man Ringe, Armbänder etc. fertigen kann. Angeblich wäre das weltweit der neue Trend. Jungen und Mädchen schmücken sich mit bunten Loom-Bändern? Dann zeigten sie auch noch Papst Franziskus, Kate Middleton, Prinz William und Prinz Harry, König […]

weiter lesen ...

Teneriffa , Pico del Teide – Blick auf die Kanaren aus 3718 m

Heute möchte ich von unserem Besuch auf dem Pico del Teide, dem höchsten Berg Spaniens berichten. Der inaktive Vulkan ist 3718 m hoch und zählt somit zu den höchsten Inselvulkanen der Erde. Er ist sogar höher als das Gebirge der Pyrenäen. Der Gipfel des Teide-Massivs liegt im Parque National del Teide, dass fast 19.000 Hekta […]

weiter lesen ...

Billigflieger – besser als ihr Ruf

Heute möchte ich mal eine Lanze gegenüber den Billigfliegern brechen. In vielen Foren lese ich immer häufiger die Klagen über mangelnden Service an Board, schlechter und überteuerter Verpflegung. Viele erwarten sogar eine kostenlose Verpflegung. Entweder handelt es sich bei den Verfassern solcher Beiträge um Mitarbeiter anderer Airlines oder schlichtweg um notorische Nörgler. Es muss doch […]

weiter lesen ...

S04 – Ein kleiner geht noch …

Jens Keller macht ein Praktikum beim BVB. Während eines Vortrages von Jürgen Klopp fragt er ihn: “Herr Klopp, Sie führen so einen erfolgreichen Klub, können Sie mir nicht ein paar Tipps geben?” Klopp sagt: “Nun ja, das wichtigste ist, sich mit intelligenten Menschen zu umgeben.” Keller runzelt die Stirn und antwortet: “Aber woher soll ich […]

weiter lesen ...

S04 – Witzigkeit kennt keine Grenzen ….

Der 90 jährige Großvater, seit seiner Kindheit BVB-Mitglied, liegt im Sterben. Die Familie ruft den Pfarrer um dem Opa die Letzte Ölung zu spenden. Nach dem Segen fragt der Pfarrer den Großvater: “Mein Sohn, hast Du noch einen letzten Wunsch?” Mit letzter Kraft antwortet der Großvater: ” Ja, Hochwürden, ich möchte gerne Mitglied von S04 […]

weiter lesen ...

Loro Parque – ein Besuch lohnt sich

Der Loro Parque im Norden der Kanareninsel Teneriffa wurde ursprünglich als Papageien-Park angelegt. „Loro“, das spanische Wort für „Papagei“ gab ihm daher seinen Namen. Heute ist der Park aber mehr als Tierpark anzusehen. In der weitläufigen Anlage leben u.a. Alligatoren, Schimpansen und Gorillas, Flamingos, Leguane, Jaguare, Ameisenbären, Faultiere und Erdmännchen. Zwei weiße Tiger sind hier […]

weiter lesen ...

La Matanza de Acentejo – Mein persönlicher Travel Guide

La Matanza de Acentejo – unser Reisebericht 2014. In diesem Jahr haben wir unseren Urlaub auf einer anderen Insel der Kanaren verbracht. Da wir die letzten Jahre auf Fuerteventura waren, entschieden wir uns dieses Jahr für Teneriffa. Aber ob wir unseren Urlaubsort im Norden oder Süden der Insel suchen, war anfangs nicht klar. Wir haben […]

weiter lesen ...

Morro Jable – Mein persönlicher Travel Guide

In diesem Reisebericht möchte ich über den südlichsten Urlaubsort auf Fuerteventura berichten – Morro Jable/Jandia Nachdem wir uns 2011 + 2012 für den Norden Fuerteventuras entschieden haben, sollte es 2013 in den Süden gehen. Wir entschieden uns für Morro Jable an der Südküste der Halbinsel Jandia. Morro Jable ist bekannt für die unendlich lang wirkenden […]

weiter lesen ...